Willkommen
 

Wir suchen dich!

Gesucht wird einer oder zwei engagierte Imker:Innen für das Amt des Betriebsberaters und eine detailverliebte Person als Kassier.

Hast du dein Traumamt gefunden? Dann melde dich bei unserer Präsidentin oder beim Vorstand.

Regula Wyss-Rieder, 076 538 45 50

Kalender

Wann Betreff
Do 29.06.2023 18:30 - 21:00 Standbesuch bei Anton Reisacher im Gofri
Vereins-Höck, Gofri in Brienz, Werner Grossmann erklärt uns den Rebberg und die Anstrengungen rund um die Biodiversität.  Toni Reisacher wird uns se...
Fr 11.08.2023 19:00 - 22:00 Höck oben am See mit Wassergehaltsmessung und Bräteln
Vereins-Höck, Forsthaus Brienz Brätelstelle, Mitbringen: Ein Glas Honig für die Wassergehaltsmessung, etwas für den Grill. Getränke sind Vorhanden.
Fr 15.09.2023 18:30 - 21:30 Standbesuch Ballenberg Imker
Vereins-Höck, Ballenberg, Details folgen
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Weitere Einträge

Weiter Infos zum Tätigkeitsprogramm   → Bienenstock

News

Newsletter 04_23.pdf 291 KB
Newsletter 05_23.pdf 351 KB
Newsletter 06_23.pdf 230 KB

Infos Asiatische Hornisse 

2.7_asiatische_hornisse.pdf 404 KB
Aufruf Meldung Asiatische Hornisse.pdf 172 KB
Wespen-Identizierung_Vespa_velutina_MNHN_v2.pdf 2'055 KB

Unsere Jubilare

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum Erwin Blatter (30 Jahre) und Mathäus Michel (50 Jahre) !!

Wir danken auch herzlichst unseren neuen Ehrenmitgliedern Elisabeth Schild und Fred Jaggi für ihren unschätzbaren Einsatz für unseren Verein.

Schweizer Bienenhonig - Ein Qualitätsprodukt

Viele Schweizer Imkerinnen und Imker haben sich verpflichtet, über die geltenden Lebensmittelgesetze hinaus beste Honigqualität zu garantieren. 

Mehr auf Swisshoney.ch

Über uns

Mier fiieren hir es grosses Fescht

fir en Zämenhang ganz sicher ds Bescht

o wen eis no es Biiei sticht

falld das bin iis gar nid in ds Gwicht.

 

Den hundert Jahr göd zämen ds schtahn

da brüchts den wirckli jeda Man

Wen't gsehscht wie das o Biieni machen

as brücht o dert es zämen schaffen.

 

Mier wellten o no d'Umwäld schonen

und Biieni täten den mid Hung belohnen

drum mecht i ewch hie allen raten

fir eppis z'erreichen bruchts äben Taten.

 

I winschen Ewch in nächschten Jahren

vil Freid und keiner Siichengfahren

Erfolg und Gsundheit, o viil Glick

und ds wiiter ziehn am glichen Schtrick.

 

1989. Vereinssekretär Simon Streich